Winterübung 2019

Winterübung 2019 Am 19 Jänner fand die jährliche Winterübung der Ortsstelle Wattens bei bestem Wetter und wunderbaren Bedingungen statt. Als Übungsszenario wurde eine gemeinsame Skitour von Kolsassberg auf die Rote Wand gewählt, bei welcher wir zu einem Lawinenunfall hinzugerufen werden. Zu diesem Zweck wurde die Mannschaft in zwei Gruppen aufgeteilt. Weiterlesen…

LVS Übung

LVS Übung Die jährliche LVS Übung fand heuer, nach einer umfangreichen theoretischen Einführung am Wattenberg statt. Die Verhältnisse konnten nicht besser sein. Ziel war es einerseits den Umgang mit dem neuen Mammut Barryvox S zu üben und alle Funktionen zu testen sowie die Suchablauf zu optimieren und zu verbessern. Mehrpersonensuche Weiterlesen…

Gemeinschaftsübung Hall-Wattens

Ortsstellenübergreifende Lawinenübung der Bergrettung Hall und Wattens &. Umgebung WATTENS. Am vergangenen Wochenende fand eine gemeinsame Lawinenübung der Bergrettungs-Ortsstellen Hall und Wattens & Umgebung in der Wattener Lizum statt. 45 BergretterInnen absolvierten dabei am Vormittag einen Stationenbetrieb, bei dem die Verschüttetensuche mit dem LVS-Gerät, das Sondieren nach der von der Weiterlesen…

Piepsübung 2017

Wie jedes Jahr in dem wir ein paar cm Schnee finden, veranstallteten wir auch heuer wieder unser jährliches LVS Training. Dieses mal ging es ins etwas windberuhigte Kolsasstal. Trotz des vorangegangen Fönsturms fanden wir gute Schnee- und sehr gute Trainingsverhältnisse vor. Winterlandschaft Mitte Dezember Ferry Volldampf voraus geschlossener Manschaftskonvoi Testkanditat Weiterlesen…

Fahrsicherheits u. Offroad-Training

Am 15.Sep. 2017 fand ein Fahrsicherheits u. Offroad-Training mit dem neuenMercedes Vito 4×4 Einsatzfahrzeug statt.Veranstaltet und gesponsert vom Retterwerk-Hall, der PAPAS Tirol GmbH unddem ÖATMC. Abgehalten am Areal des Zenzenhofes.Die Bergrettung Wattens u. Umgebung bedankt sich bei den Sponsoren für die Austragung dieses Trainings.

Sommerübung 2017

Am 1. Juli fand die jährliche Sommerübung der Bergrettung Wattens statt. Übungsaufgabe war im ersten Teil, das Suchen und Bergen eines verletzten Wanderers. Das Einsatzgebiet lag heuer schwerpunktmäßig im Voldertal. Unser Kassier Ferry stellt sich heuer ausnahmsweise als Opfer zur Verfügung und machte es der Rettungsmannschaft für den Abtransport nicht Weiterlesen…