Bergrettungsmannschafts- LVS – Piepsübung zum Winter 2016 / 2017, 17.12.2016


Am 17.Dezember 2016 wurde die alljährliche LVS – Piepsübung im Bereich unseres Einsatzgebiets abgehalten. Dieses Jahr wieder einmal zu wenig Schnee im Dezember, daher sind wir zu Fuß, mit Bergschuhen und Gamaschen, Richtung Klammjoch aufgebrochen.

Geübt wurde:

die Handhabung der Piepsgeräte, die Handhabung der Sonden mittels eines Sondierprofils, eine Schaufelkette und das Formen einer Sondierkette. Abschließend erstellte Christian gemeinsam mit Thomas ein Schneeprofil. Dies diente der Mannschaft zur Vertiefung des „KnowHow“, aus dem vorangegangenen Theorieteil, um die Zusammenhänge des Lawinenberichts zu verdeutlichen.

Die Mannschaft der Bergrettung Wattens ist damit für den kommenden Wintersaison 2016/2017 bestens gerüstet und wünscht allen schon vorab Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Wir bedanken uns auf diesem Weg auch bei Hrn Oberst Zagajsek und seiner Mannschaft, die uns die Durchführung dieser Übung im Gebiet des TÜPL Walchen/Lizum ermöglicht haben.

Vor allem wünschen wir aber allen Bergbegeisterten schöne Touren und eine stets sichere Heimkehr von den Bergfahrten.